arboelogo2

ZVR: 568764320

ema_at04

zuletzt aktualisiert:
10.11.2018

design by BFC

Ortsklub Krenglbach-Pichl

13. Krenglbacher

Seifenkistlrennen

Sonntag, 04. September 2011

seifenkistem

Technische Daten

Der Start erfolgt als Einzelstart - Ein Durchgang mit Zeitnahme.  

Zum Start zugelassen sind Eigenbaufahrzeuge, die der technischen Ausschreibung entsprechen.

Ausrüstung des Fahrers:
Sturzhelm sowie festes Schuhwerk, Handschuhe, Knie– und Ellenbogenschützer, lange Hosen und langärmlige Oberbekleidung sind zwingend vorgeschrieben.

Fahrzeug: Höchstgewicht des Fahrzeuges 50kg (Zusatzgewichte verboten)

Vierradfahrzeuge
Radstand 100 cm – 130 cm
Spurbreite mind. 70 cm
Raddurchmesser max.45 cm
Breite max.  90 cm
Länge max. 200 cm
Bodenfreiheit mind. 8 cm

Bremse: Fußbremse/Handbremse auf Straße oder Rad wirkend.

Lenkung: Radlenkung oder Fußlenkung mit Lenkbegrenzung (Anschlag) in sitzender Position.

Haftung:Jede(r) Fahrer(in) fährt auf eigene Gefahr.

 Der Veranstalter lehnt jede Haftung für etwaige Unfälle ab.

Startverweigerung:
Sollte das teilnehmende Fahrzeug sowie die Ausrüstung  den oben angeführten Vorschriften nicht entsprechen, wird keine Starterlaubnis erteilt.

Eine Parade aller Seifenkistenpiloten  wird vor dem Start durchgeführt.

Anmeldeschluss:  13.30 Uhr

Start: 14.00 Uhr

Die Siegerehrung findet anschließend an das Rennen vor Ort statt.

Klasseneinteilung:

Buben und Mädchen
Gruppe 1     bis  6 Jahre Buben und Mädchen werden getrennt gewertet.
Gruppe 2   6 bis   8 Jahre
Gruppe 3   8 bis 11 Jahre
Gruppe 4 11 bis 14 Jahre
Erwachsene ab 14 bis ... Jahre.

 

So könnte ein Seifenkistl aussehen!

Seiki1
Seiki2
Seiki3
Seiki4
Seiki5
Seiki6
Seiki7
[Willkommen] [über uns] [Informatives] [Termine] [Mopedfahrer Prüfung] [Veranstaltungen] [Schwerpunkte] [Links] [Witzig ?] [Wanderwege] [E10] [Archiv] [Seifenkistl] [Herbstmarkt 2016] [Almrauschfest 2016] [Maibaum 2016]